Ihr Ansprechpartner

Günter Wimme, Scootertouren

Günter Wimme ist einer der zwei Chefredakteure von SCOOTER & Sport, seit 1996 Deutschlands führendes Magazin für Motorroller.

 

Auf Reisen setzt Günter Wimme derzeit am liebsten seinen Silver Wing 600 ein: „schnell, kultiviert, viel Platz, viel Wetterschutz, bequem und mit 236 kg kein Koloß.“

"Ich habe ihn gebraucht gekauft, kurz vor Silvester. Auf vereisten Straßen war keine Probefahrt möglich. Aber bis auf verkraztes Plastik durch die vielen Fahrräder in der Garage stand er gut da. Mein Risiko hat sich gelohnt: Der Wing läuft einwandfrei und bewährt sich auch Reisen durch seine unaufdringliche Art. Und viel Stauraum. Ein wahrer Kilometerfresser. Nur in der Stadt ist das dicke Eisen zuviel des Guten."

 

Unsere Experten auf Ihrer Scootertour

Thomas Künzel und Günter Wimme auf Burg Eltz

Das bewährte Scootertouren-Team (Thomas Künzel und Günter Wimme) bereitet seit 2012 die Scootertouren für Sie vor.

Wir suchen die kurvigsten Straßen, die urigsten Gasthöfe und die besten Fotostopps. Ob unterwegs auf der Straße oder abends beim Tech-Talk, auf uns können Sie sich verlassen. Und Spaß haben Sie mit uns auch.

Neu: Scootertouren werden jetzt durch Hermann Fuchs als dritten Guide ergänzt.

Günter Wimme unterwegs mit Scootertouren Unterwegs in südlichen Gefilden

Günter Wimme

Fahrzeuge:

Honda Silver Wing 600

Kompetenz:

einer der Chefs von SCOOTER & Sport, Deutschlands führendem Rollermagazin seit 1996

Motorrad-Instruktor, Reisefreak

Erfahrung:

Über 500.000 Zweiradkilometer auf diversen Kontinenten

Lieblings-Reiseziele:

Die Alpen, deutsche Mittelgebirge, England, Italien, Österreich, Tschechien, Vietnam, Südafrika...

 

Thomas Künzel unterwegs mit Scootertouren Thomas Künzel beim Tankstopp

Thomas Künzel (Vespisti)

Fahrzeuge:

Honda Silver Wing 600, Gilera Nexus 500, Vespa PX 200 und andere

Kompetenz:

Tourenwart VC Scooter Boy's Heilbronn, Reisefreak

Erfahrung:

Hunderttausende Zweiradkilometer, versierter Tourguide

Lieblings-Reiseziele:

Deutsche Mittelgebirge. Und überall dahin, wo Vespa-Treffen stattfinden

 



Hermann Fuchs unterwegs mit Scootertouren Hermann Fuchs im Schwarzwald

Hermann Fuchs

Hermann Fuchs, Jahrgang 1955, ist studierter Fahrzeugingenieur und war
34 Jahre lang in der Automobilindustrie tätig. Seit seinem 18ten
Lebensjahr fährt er Motorrad, Motorrad-Gespanne und Scooter. Mit seinen
beiden Motorrädern und aktuell einem Kymco Downtown 300i ist er

jährlich mehr als 10.000 km auf europäischen Straßen unterwegs