Über uns

Herzlich willkommen bei Scootertouren! Mit Motorrollern aller Art kennt sich Scootertouren bestens aus. Denn wir veranstalten unsere Reisen zusammen mit SCOOTER & Sport.

Bei SCOOTER & Sport finden Sie alles für Scooter- und Rollerfahrer: Magazin, Katalog, Bücher, eBooks, Reisen.
Reisen für Leser von SCOOTER & Sport. Ausgesucht, organisiert und persönlich geleitet von Günter Wimme und seinem Scootertouren-Team.

Mit freundlicher Unterstützung vom Vespa Club Scooterboys Heilbronn e.V. www.kuenzel-thomas.de

 

Wir haben alles genau geplant, damit Sie sich voll aufs Rollerfahren und Genießen einstellen können. Wir haben urige Gasthöfe mit regionalen Spezialitäten ausgewählt, wo Sie Neues entdecken können. Übernachtung, reichhaltiges Frühstücksbuffet und leckeres Abendessen sind in der Regel im Reisepreis enthalten.

 

Außerdem haben wir die schönsten Strecken für Rollerfahrer in den Regionen getestet und für gut befunden. Von winklig und schmal bis breit und flüssig, und wenn möglich, fernab vom Verkehr. Ideal für Scooter ab 125 ccm. Echte Geheimtipps!



Am wichtigsten ist uns allen aber ein gemütliches Wochenende miteinander! Gegeneinander gibt es im Beruf leider eh zu oft. Unser Ziel: Bei scootertouren werden aus Fremden Freunde.

Wir wollen gemeinsam Spaß haben: beim Reisen, beim Eisessen, beim Besichtigen. Wir haben die besten Stopps aus den jeweiligen Regionen ausgewählt. Lassen Sie sich überraschen!

 

Und wir haben darauf geachtet, möglichst viele Regionen in Ihrer Nähe herauszupicken. Tolle Gegenden, aber oft unentdeckt und unterschätzt. An denen man an der Autobahn vorbeidüst, ohne zu merken, welche Schätze einem entgehen. Diese wollen wir auf unseren Motorroller-Reisen erschließen. Kommen Sie mit!

Günter Wimme ist Chefredakteur von SCOOTER & Sport. Seit 1996 Deutschlands führende Zeitschrift für Scooter und Motorroller, Vespa, Tuning, Technik und Reisen. Auf Reisen setzt Günter Wimme derzeit am liebsten seinen Silver Wing 600 ein: "schnell, kultiviert, viel Platz, viel Wetterschutz, bequem und mit 236 kg kein Koloß".