Reisebeschreibung Böhmerwald und Bayerischer Wald 2019

Verlängertes Wochenende-Termin: 23. bis 26. Mai 2019
Donnerstag bis Sonntag
 

Für Heimschläfer: Nur die Tour mitfahren ohne Übernachtung/Essen. Pro Tag 49 €.

 

Böhmerwald und Bayerwald: Entdeckertour in der Gruppe mit dem eigenen Motorroller

Nutzen Sie das verlängerte Wochenende. Und entdecken Sie die unverfälschte Heimat des Böhmer- und Bayerwaldes. Viel Wald, mit Wölfen, Bären und Luchsen. Viel Glas, erleben Sie die Glasherstellung hautnah.

 

Viele Kurven, und vor allem wenig Verkehr. Für das Mai-Wochenende haben wir uns viele Schmankerln ausgedacht.

Und: Wir übernachten auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer auf tschechischer Seite, kurz hinter der Grenze im Sumava-Nationalpark. Keine Sorge: Man spricht fließend deutsch. Und die Küche ist exzellent, lassen Sie sich überraschen.

Die Tour führt über kleine und kurvige Sträßchen mit meist gutem bis sehr gutem Straßenbelag. Auch gut ausgebaute Straßen laden zum flotten Kurvenschwingen ein. Wir passieren eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften.

Steile Anstiege gehören genauso zum Böhmerwald- und Bayerwald-Erlebnis wie gut ausgebaute Kurvenstrecken. Es gibt zwei Nationalparks, zwei Baumwipfelwege, diverse Glasmuseen, Bärwurz & Blutwurz & Woidkauz, oder Powidltagschdegerln & Piwo (Bier).

 

Es gibt ein Hexenmuseum, Burgen, Ausblicke und Panoramen, Wackelsteine, urige Gastwirtschaften, deftige Speisen, süffiges Bier und romantische Holzhäuser.

 

Und herrliche Marktplätze, wie hier in Budweis im Bild.

Auf der Tour passieren wir viele kulturelle und landschaftliche Höhepunkte:
- Nationalpark mit Luchsen, Bären und Wölfen
- Sumava-Nationalpark
- Baumwipfelpfad/e
- Borkenkäfer, Kahlschlag, Waldsterben, Prof. Grzimek und Urwald
- Glasherstellung und Glasmuseum in Frauenau
- Ehemaliger Eisernen Vorgang in Bayrisch Eisenstein
- UNSESCO-Weltkulturerbe Krummau
- Lipno-Stausee
- Bierstadt Budweis
- der Goldene Steig
- Wackelstein
- der Pfahl
- der Teufelstisch

- Burgruine Weißenstein
- Westernstadt Pullmann-City

Welche wir davon ansteuern? Das entscheiden wir gemeinsam mit allen Teilnehmern am ersten Abend.

Das Tolle am Böhmerwald und Bayerischen Wald. Selbst bei durchwachsenem Wetter gibt es genügend interessante Stopps im Trockenen. Glashütten, Museen, Schnapsbrennereien, außerdem liegt der warme Gäuboden gut 1.000 m tiefer mit so tollen Städten wie Regensburg, Straubing, Deggendorf oder Passau.

 

Es gibt unwahrscheinlich viel zu entdecken, viel mehr als man erwartet. Zum Beispiel die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Krummau. Oder die Bierstadt Budweis.

Unser Hotel mit à la carte-Restaurant liegt auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer auf tschechischer Seite, kurz hinter der Grenze im Sumava-Nationalpark. Keine Sorge: Man spricht fließend deutsch. Und die Küche ist exzellent, lassen Sie sich überraschen.

 

Hier liegen die besten Strecken und Sehenswürdigkeiten direkt vor unsere Haustür, die böhmischen wie die bayerischen. Sie können die Touren ohne Gepäck fahren, das macht einfach mehr Spaß. Unsere Unterkunft ist leicht über gut ausgebaute Straßen zu erreichen.

Weitere Informationen:

Preise Böhmerwald und Bayerwald und buchen

 

Für Heimschläfer: Nur die Tour mitfahren ohne Übernachtung/Essen. Pro Tag 49 €