Reisebeschreibung Erzgebirge 2018

Scootertouren Termin: 31. August bis 02. September 2018
Freitag bis Sonntag

 

Für "Heimschläfer": Nur die Tour mitfahren ohne Übernachtung/Essen. Pro Tag 39 €.

Erzgebirge 2018: Entdeckertour für Motorroller am Wochenende

Das Erzgebirge gilt als eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften. Gut 25 Jahre nach der deutschen Einheit ist der Osten für viele Wessis noch unentdecktes Land. Das wollen wir ändern: Auf nach Sachsen!

Auf uns warten nicht nur exzellente, junge Straßen mit atemberaubender Kurvenführung, bergauf, bergab, links, rechts, damit das Scooterfahren richtige Adrenalinschübe besorgt. Sondern wir entdecken auch eine reiche Kulturlandschaft. Wie der Name schon sagt: Erschlossen durch bergmännischen Abbau teurer Erze wurde das Erzgebirge reich. Und wer lehrte uns das Rechnen? Adam Riese.

Das Erzgebirge ist mit seinen anspruchsvollen Routen und seiner spektakulären Natur ein Höhepunkt für uns Zweiradfreunde. Und gleich im Anschluß wartet die Sächsische Schweiz auf uns, das Vogtland und die tschechische Seite.

Unser Hotel liegt mitten im Erzgebirge in der Nähe des Fichtelbergs und dient als zentraler Ausgangspunkt für unsere Ausfahrten. Das Gepäck bleibt im Hotel, so machen Scootertouren einfach mehr Spaß!

Auf unserer geführten Tour passieren wir viele landschaftliche und kulturelle Höhepunkte, aus denen wir gemeinsam mit den Teilnehmern die interessantesten Ziele auswählen:
- Spielzeugstadt Seiffen mit Räuchermännchen, Weihnachtspyramiden, Schwibbögen, Nußknackern, Bergmanns- und Engelsfiguren
- Fichtelberg mit seinen 1.200 m und herrlicher Aussicht
- Sächsisch-Böhmische Silberstraße
- Technisches Museum Frohnauer Hammer
- Museum Sigmund Jähn (erster Deutscher im Weltall): Deutsche Raumfahrtausstellung in Muldenhammer

 

 

- Schloß Augustusburg mit Zweiradmuseum
- Basaltsäulen am Scheibenberg
- Eibenstock-Talsperre
- Freiberger Dom
- Bergbaustadt Annaberg-Buchholz
- Uhrenstadt Glashütte
- Festung Königstein
- Bastei in der Sächsischen Schweiz
- Bergbaumuseum Altenberg
- Sächsisches Brauereimuseum in Rechenberg-Bienenmühle
- Saigerhütte in Olbernhau (ehemaliges Zentrum für Kupferverarbeitung)
- Vogtland Arena
- Göltzschtalbrücke

Weitere Informationen:
Preise Erzgebirge und buchen

 

Für "Heimschläfer": Nur die Tour mitfahren ohne Übernachtung/Essen. Pro Tag 39 €.