Sächsische Schweiz 2020: Entdeckertour für Motorroller-Fahrer zur besten Reisezeit

Die Sächsische Schweiz ist der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges. Er liegt südöstlich von Dresden an der Elbe, die böhmische Schweiz auf tschechischer Seite schließt sich unmittelbar ab. Charakteristisch ist die durch bizarre Felsformen geprägte Landschaft, bekannteste Anlaufstelle für Touristen ist die Bastei.

 

Das Elbsandsteingebirge im wilden Osten wartet auf Entdecker. Mittelalterliche Burgen,  altehrwürdige Sakralbauten, barocke Schlösser mit kunstvollen Gartenanlagen machen die spannende sächsische Geschichte zu einem hautnahen Erlebnis.

 

Fast 30 Jahre nach der deutschen Einheit ist der Osten für viele Wessis noch unentdecktes Land. Das wollen wir ändern: Auf nach Sachsen!

Auf uns warten nicht nur exzellente, junge Straßen mit atemberaubender Kurvenführung, bergauf, bergab, links, rechts, damit das Scooterfahren richtige Adrenalinschübe besorgt.

 

Was wir noch erleben, sind grüne Täler mit munteren Bächlein, idyllische Flußauen, von bizarren Felsformationen gesäumte Wildwasser, Höhenstraßen mit Panoramablick, nicht zu vergessen die vielen Burgen und Schlösser am Weg, die zu Reisen in die Vergangenheit einladen.

 

Die Sächsische Schweiz mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft ist wie geschaffen für spannende Scootertouren.

 

Verlängertes Himmelfahrt-Wochenende-Termin: 21. bis 24. Mai 2020

Sächsische Schweiz 2020: Gemeinsame Motorrollertour am Wochenende an Elbe und Bastei

Wer eventuelle Bedenken ob des Ostens über Bord wirft, wird feststellen: Die Sächsische Schweiz überrascht immer wieder aufs Neue. Gemeinsam lernen wir sie (auf Wunsch die angrenzende Böhmische Schweiz) und seine abwechslungsreichen Seiten kennen. Erleben Sie dabei eine Region voller Traditionen und Handwerkerfleiß.

 

Die Sächsische Schweiz ist mit ihren anspruchsvollen Routen und spektakulären Natur ein Höhepunkt für uns Zweiradfreunde.

Wir wohnen südlich von Dresden nicht allzu weit von der Festung Königstein. Anspruchsvolle Touren gehen hier direkt los. Strecken ins Kirnitzschtal, in die Sächsische Schweiz oder nach Böhmen versprechen puren Fahrspaß.

 

Abwechslungsreiche Landschaften, schmale Täler und hohe Aussichtsberge machen unsere Touren zum einmaligen Erlebnis! Die herrliche Natur beginnt praktisch direkt vor der Haustür. Deshalb können wir alle Sehenswürdigkeiten schnell und bequem per Motorroller erreichen.

 

Verlängertes Himmelfahrt-Wochenende-Termin: 21. bis 24. Mai 2020

weitere Informationen

 

Für "Heimschläfer": Nur die Tour mitfahren ohne Übernachtung/Essen. Pro Tag 49 € (Frühbucherrabatt bis 31.12.2019), ab 1.1.2020 59 €.