Thüringer Wald: Motorroller-Tour im Hochsommer

Auf den Spuren von Junker Jörg oder genauer: dem deutschen Reformator Martin Luther. Auf zur Wartburg! Und von dort aus zu den Thüringer Bratwürsten! Zu den Klößen! Zum Rotkohl! Und dann hoch in den Thüringer Wald. Auf Serpentinenstrecken, über Pässe, in lichte Höhen hinauf. Schauen, wo jahrhundertelang präzise Sportwaffen gefertigt wurden. Wir sehen den Ursprungsort der Schwalbe. Und dann wieder hinunter ins Tal. Zu geschützten Buchenwäldern. Zu Waldwipfelpfaden. Und natürlich auch: in den ehemaligen Osten! Der gar nicht so weit entfernt ist, wie man immer meint. Von Bonn aus sind es nur 300 km!

Wochenend-Termin: 28. bis 30. August 2015

Thüringer Wald: Gemeinsame Rollertour am Wochenende

Wir nehmen kurvige Straßen und Sträßchen unter die Räder. In einem der schönsten Mittelgebirge Deutschlands. Wo die Wintersportstars sich ihre Kondition antrainieren, haben wir unser Augen frei für die Schönheiten der Landschaft links und rechts der Straße. Da gibt es viel zu entdecken, auch in Sachen Kultur.

Wochenend-Termin: 28. bis 30. August 2015

weitere Informationen

 

Für „Heimschläfer“: Nur die Tour mitfahren ohne Übernachtung/Essen. Pro Tag 29 €.

 

 

Bildergalerie von der Motorroller-Tour Thüringer Wald 2015